+49 (0) 7476 4490450 info@amentis-solutions.com

Der amentis
Scenario Manager

Die Kapazitätsplanungssoftware
im Herzen Ihrer Supply Chain

Effektiv optimierte Kapazitätsplanung

Der amentis Scenario Manager ermöglicht Ihnen, frühzeitig bevorstehende Engpässe in Ihrer Produktion und freie bzw. nicht ideal genutzte Kapazitäten zu erkennen.

Informieren

Fehlende Transparenz über die Nutzung Ihres Ressourcennetzwerkes führt zu unnötigen Kosten oder Lieferengpässen.

Reagieren

Das Durchführen von Was-Wäre-Wenn-Analysen erlaubt es Ihnen alternative Lösungswege zu vergleichen und taktische Entscheidungen auf Basis einer fundierten Informationsgrundlage zu treffen.

N

Lösen

Der Scenario Manager hilft Ihnen, Probleme im Demand-Kapazitätsabgleich zu identifizieren, Lösungsstrategien zu erarbeiten, Schichten zielgerichtet zu planen und Kapazitäten effektiv zu nutzen.

Die Highlights des Scenario Managers

Reporting User Interface

Dynamische Ad-hoc Analysen über mehrere Aggregationsstufen und Dimensionen.

Scenario Planning Funktion

Flexible Vergleichsmöglichkeit unterschiedlicher Szenarien als Entscheidungsgrundlage.

Automatisches Line Balancing

Optimierungsalgorithmus zur automatischen Auflösen von Kapazitätsengpässen.

Möchten Sie das UI des Scenario Managers, das amentis Modul für professionelle Kapazitätsplanung, kennenlernen? Gewinnen Sie einen ersten Eindruck!

Planung Ihrer Supply Chain

Der Scenario Manager eröffnet Ihnen für Ihre Supply Chain in der Planung viele Funktionen und Konfigurationsoptionen. Heben Sie die Potentiale Ihrer Produktion.

TRANSPARENZ SCHAFFEN UND AUF DAS WESENTLICHE FOKUSSIEREN….

Demand Planning wird in vielen Unternehmen noch als reine Absatzplanung verstanden. Gerade KMUs prognostizieren zwar ihren Absatz kurz-, mittel- und langfristig. Häufig planen sie aber nicht die sich aus dem Absatz ergebenden Bedarfe und gleichen sie gegen die verfügbaren Kapazitäten ab. Das kann dann zu Engpässen führen – und damit auch zu Umsatzverlusten.

Am Markt sind heute zahlreiche Planungssysteme verfügbar. Der Implementierungsaufwand und die Wartungskosten sind aber häufig sehr hoch – auch weil die Systeme viele Funktionen bieten, die die KMUs in der Mehrzahl gar nicht benötigen. Hinzu kommt, dass viele Systeme geschäftsspezifische Anforderungen nicht abdecken und sich kaum individuell anpassen lassen. In der Folge verzichten viele kleine und mittlere Unternehmen dann ganz auf eine Anwendung für die Bedarfs- und Kapazitätsplanung.

Mithilfe des Scenario Managers leiten die Nutzer aus den Absatzprognosen stringent den erforderlichen Bedarf und die Auslastung der Kapazitäten ab. Auf diese Weise werden mögliche Engpässe auf einen Blick erkennbar.

Über ein dynamisches Analyse- und Reporting UI lassen sich die Ergebnisse schnell auf allen Aggregationsebenen darstellen und untersuchen. Der Nutzer erkennt somit auf einen Blick, zu welchem Zeitpunkt, auf welchen Kapazitäten Engpässe entstehen und welche Produkte und Kunden davon betroffen sind.

ALTERNATIVE WIRKLICHKEITEN SCHAFFEN UND VERGLEICHEN…

Um kapazitative Engpässe planerisch zu verhindern, gibt es meist mehre alternative Handlungsmöglichkeiten. Um ein paar Beispiele zu nennen, könnte man Produktionstermine zeitlich vorziehen, das Kapazitätsangebot erhöhen mit zusätzlichen Schichten oder Ressourcen, auf alternative Ressourcen ausweichen oder die gar die Produktion verlagern bzw. extern vergeben.

Die Scenarios können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt weiterentwickelt werden, dabei ist es wichtig, dass der Anwender immer nachvollziehen kann wo er in seinem Scenario von der Wirklichkeit abweicht und was die Auswirkungen seiner Änderungen sind. Alternative Ressourcen können einen Engpass zum Beispiel lösen, aber auch ggfs. ein neues Problem entstehen lassen. Somit ist eine hohe Transparenz aller Aktivitäten während einer Simulation ein wichtiger Bestandteil des Scenario Managers.

Da bei der Anlage eines neuen Scenarios nicht immer alle Daten dupliziert und eingefroren werden müssen, lässt sich das gleiche Scenario mit seinen Anpassungen bei Bedarf auch auf unterschiedliche Datenstände anwenden und vergleichen.

TAKTISCHE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN…

Mit dem Scenario Manager können Sie Ihre verschiedenen Lösungsalternativen auf dem gewünschten Detailierungsgrad abbilden, die Ergebnisse vergleichen und die Auswirkungen gegeneinander abwägen. Somit lassen sich taktische Entscheidungen besser ableiten und begründen.

Neben den notwendigen taktischen Entscheidungen, die sich durch schwankende Absatzprognosen ergeben, gibt es auch strategische Veränderungen im Unternehmen, die einen Einfluss auf das Kapazitätsangebot und die Machbarkeit ihres Plans haben, wie zum Beispiel die geographische Verlagerung von Produktion, der Ausbau von bestehenden Produktionslinien oder die Erschließung von neuen Geschäftsfeldern und Produkten.

Die Auswirkung dieser Veränderungen lassen sich im Scenario Manager problemlos, simulieren und anschließend analysieren.

Nutzen Sie den Scenario Manager, um ihre taktischen und strategischen Entscheidungen mit Fakten zu untermauern und Sie bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Die Vorteile unserer Kapazitätsplanung

Performante Produktionssteuerung und Planung sowie Optimierung von Kapazitäten steht mit dem amentis Scenario Manager Unternehmen jeder Größe zur Verfügung. Auch kleine und mittelständische Unternehmen bieten wir mit flexibel sowie passgenau gestaltbaren Konfigurationen professionelle Kapazitätsplanung an. Profitieren auch Sie von den Benefits.

L

Bewusst betriebswirtschaftlich entscheiden

Steigern Sie Ihre Entscheidungsfähigkeit indem Sie Situationen multi-dimensional durchleuchten können.

L

Hohe Usability trotz komplexer Aufgabenstellung

Benutzer werden strukturiert durch den Prozess der Szenario Planung geführt.

L

Kontrolliertes Engpassmanagement

Steuern Sie Material- und Kapazitätsengpässe bewusst und frühzeitig aus.

Weitere Fragen? Interesse? Schreiben Sie uns!